Das WOHNPORTAL Berlin!

...die Plattform für Wohnprojekte, Genossenschaften und Baugemeinschaften sowie Schnittstelle für kreative Selbstorganisation in Berlin und Brandenburg. Hier vernetzen sich vielfältige Stadtakteure, um zusammen Ansätze einer nachhaltigen Stadtentwicklung und innovative Formen des Wohnens zu entwickeln.

Projekt suchen
Als Suchender können Sie in unserem Portal nach gemeinschaftlichen Wohnprojekten und Genossenschaften suchen.

Beratung suchen
Als Projektgründer können Sie Beratung von Profis, Netzwerken und Institutionen finden.

Projekt  anbieten
Als Bietender eines Projekts können sie Ihr aktuelles Wohngemeinschafts- oder Bauprojekt präsentieren und informieren.

Hier finden Sie weitere Informationen über uns und unsere Philosophie.
Mit besten Grüßen, ihr WOHNPORTAL Team
id22: experimentcity und Winfried Härtel Projektentwicklung.

Projekt im Rampenlicht

Baugruppe am Kino International sucht kurz-entschlossene Mitstreiter - Treffen am 04.12 um 19 Uhr - Wohnungen zwischen 75 und 131qm

Mehrfamilienhaus & 4 Patiohäuser mit Garten - Veranschlagte Kosten 3950,- Euro/qm Wohnfläche
Aktualisiert:
26. Nov 2014
Erstellt:
25. Nov 2014
DAS PROJEKT Das Projekt soll 16 Wohneinheiten und 1-2 Gewerbeeinheiten umfassen. Das Bauvorhaben gliedert sich in eine an der Schillingstraße orientierte 4-geschossige Zeilenbebauung welche auf einem eingeschossigen Sockelgeschoss aufsetzt. ...
Weiterlesen

Neuigkeiten

Werkstattgespräch zur "Urbanen Mitte"
13. Nov 2014
Berliner Morgenpost schreibt: Die Berliner können ihre Ideen zum Bauvorhaben "Urbane Mitte" nahe des U-Bahnhofs einbringen. Gewerbe, Büros, kulturelle Nutzung und Gastronomie sollen entstehen.
Weiterlesen
Städtische Vermieter schöpfen Spielraum für Mieterhöhungen aus
Berlins sechs landeseigene Wohnungsbaugesellschaften nutzen in den meisten Fällen ihren gesetzlichen Spielraum für Mieterhöhungen aus.
17. Nov 2014
Berliner Morgenpost schreibt: Bei fast zwei Drittel der Neuvermietungen verlangen die Unternehmen von den neuen Bewohnern mehr als die ortsübliche Vergleichsmiete. Das geht aus einer Antwort der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten Andreas Otto hervor.
Weiterlesen
Berlin braucht weniger Friedhöfe
18. Nov 2014
Berliner Zeitung schreibt: Die Sterberate in Berlin hat sich in den vergangenen Jahrzehnten verringert, außerdem hat sich die Art der Bestattungen durch mehr Beisetzungen in Urnengemeinschaftsgrabstätten verändert. Die Folge: In der Stadt wird weniger Friedhofsfläche benötigt.
Weiterlesen
Schutz vor steigenden Mieten jetzt auch am Berliner Stadtrand
18. Nov 2014
Berliner Morgenpost schreibt: In der Innenstadt werden viele Berliner vor Luxussanierungen geschützt. Auch am Stadtrand steigen die Mieten, in einer Reinickendorfer Siedlung sollten es 400 Prozent sein. Das soll nun gestoppt werden.
Weiterlesen
Streit um neues Stadtviertel in Lichterfelde
19. Nov 2014
Berliner Morgenpost schreibt: In Lichterfelde soll ein neues Stadtviertel für 10.000 Menschen entstehen. Anwohner protestieren gegen die Pläne des Inverstors. Der beteuert, die Bürger anzuhören.
Weiterlesen
Ein Dachgarten für Tempelhof
12. Nov 2014
Berliner Zeitung schreibt: Am Flughafen Tempelhof wollen die Planer hoch hinaus. Auf dem Dach ist eine Aussichtsterrasse geplant. Außerdem soll ein 1,3 Kilometer langer Galeriegang entstehen, in dem die Besucher über die Geschichte informiert werden.
Weiterlesen
Land will Dragoner-Areal kaufen: Bund lehnt ab
13. Nov 2014
Berliner Zeitung schreibt: Der Bund soll das sogenannte Dragoner-Areal in Kreuzberg nach dem Willen des Berliner Abgeordnetenhauses zum Verkehrswert an den Senat verkaufen. Vertreter von Regierung und Opposition sprachen sich am Donnerstag im Abgeordnetenhaus dafür aus, dass die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) den Verkauf nach Höchstpreis abbrechen solle. Das rund 4,7 Hektar große Areal an der Obentrautstraße/Ecke Mehringdamm sei zental gelegen, optimal durch zwei U-Bahnlinien angebunden und deshalb ideal für den Wohnungsbau auch zu bezahlbaren Mieten geeignet, betonten alle. Doch...
Weiterlesen
Erstaunlich niedriger Mietpreisspiegel
13. Nov 2014
Berliner Zeitung schreibt: Wie hoch sind die Mieten in Berlin wirklich? Dazu gibt es viele Untersuchungen. Jetzt hat der Immobilienverband Deutschland seinen aktuellen Preisspiegel vorgestellt, der für die Hauptstadt erstaunlich niedrige Werte ausweist.
Weiterlesen
Neue Ideen für Berlins prominenteste Lücke
Architekt Axel Schultes plädiert dafür, das Regierungsviertel doch noch zu vollenden. Eine Ausstellung zeigt Pläne für das Bürgerforum
13. Nov 2014
Berliner Morgenpost schreibt: Das Ministerium für Bildung am Kapelle-Ufer ist erst vor wenigen Wochen bezogen worden, das Innenministerium auf dem Moabiter Werder in der Nähe des Hauptbahnhofs soll im Dezember fertig sein. An der Luisenstraße steht bereits der Rohbau der Erweiterung für das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, in dem die Bundestagsabgeordneten ihre Büros und ihre Bibliothek haben werden. Knapp 15Jahre nach dem Hauptstadtbeschluss ist das moderne Regierungsviertel damit nahezu fertig gebaut.
Weiterlesen
Werkstattgespräch zur "Urbanen Mitte"
19. Nov 2014
Berliner Morgenpost schreibt: Die Berliner können ihre Ideen zum Bauvorhaben "Urbane Mitte" nahe des U-Bahnhofs einbringen. Gewerbe, Büros, kulturelle Nutzung und Gastronomie sollen entstehen.
Weiterlesen
Werkstattgespräch zur "Urbanen Mitte"
19. Nov 2014
Berliner Morgenpost schreibt: Die Berliner können ihre Ideen zum Bauvorhaben "Urbane Mitte" nahe des U-Bahnhofs einbringen. Gewerbe, Büros, kulturelle Nutzung und Gastronomie sollen entstehen.
Weiterlesen
Länder wehren sich gegen Immobilienspekulanten
14. Nov 2014
Berliner Zeitung schreibt: Der Druck auf Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) wächst, bundeseigene Immobilien nicht mehr im Bieterverfahren zum höchsten Preis zu verkaufen. Die Bauministerkonferenz hat am Freitag auf Initiative von Berlins Stadtentwicklungssenator Michael Müller (SPD) die Bundesregierung per Beschluss aufgefordert, nicht mehr benötigte Liegenschaften „mit Vorrang“ den Kommunen zum Kauf anzubieten. Die Immobilien sollen zum Verkehrswert verkauft werden.
Weiterlesen