Das WOHNPORTAL Berlin!

...die Plattform für Wohnprojekte, Genossenschaften und Baugemeinschaften sowie Schnittstelle für kreative Selbstorganisation in Berlin und Brandenburg. Hier vernetzen sich vielfältige Stadtakteure, um zusammen Ansätze einer nachhaltigen Stadtentwicklung und innovative Formen des Wohnens zu entwickeln.

Projekt suchen
Als Suchender können Sie in unserem Portal nach gemeinschaftlichen Wohnprojekten und Genossenschaften suchen.

Beratung suchen
Als Projektgründer können Sie Beratung von Profis, Netzwerken und Institutionen finden.

Projekt  anbieten
Als Bietender eines Projekts können sie Ihr aktuelles Wohngemeinschafts- oder Bauprojekt präsentieren und informieren.

Hier finden Sie weitere Informationen über uns und unsere Philosophie.
Mit besten Grüßen, ihr WOHNPORTAL Team
id22: experimentcity und Winfried Härtel Projektentwicklung.

Neuigkeiten

Das Wohnungsbarometer der Investitionsbank Berlin
15. Okt 2014

Weiterlesen
Die große Chance liegt unterm Dach
10. Okt 2014
Die Berliner Morgen Post schreibt:"Durch den Ausbau von Dachgeschossen könnten in den begehrten Bezirken Zehntausende Wohnungen entstehen"
Weiterlesen
Kreuzberger Filetgrundstück zu verkaufen
09. Okt 2014
Die Berliner Zeitung schreibt: "Der Käufer des Behala-Grundstücks in Kreuzberg verzichtet. Mit seinem Konzept von Luxuswohnungen, Hotel und Ärztehaus war der Stuttgarter Investor im Bezirksparlament Friedrichshain-Kreuzberg abgeblitzt. Die Frage, was im und rund um den markanten Viktoria-Speicher am Kreuzberger Spreeufer entstehen soll, ist wieder offen. "
Weiterlesen
Aktionsbündnis plant Bürgerbegehren
07. Okt 2014
Die Berljner Morgenpost schreibt: "Auf dem Gelände von "Parks Range" sollen 2500 Wohnungen entstehen. Das Aktionsbündnis Landschaftspark Lichterfelde Süd will dabei mitreden."
Weiterlesen
Krieger will 1000 Arbeitsplätze in Pankow schaffen
06. Okt 2014
Die Berliner Zeitung schreibt: "Der Unternehmer Kurt Krieger plant seit Jahren auf dem Areal des alten Rangierbahnhofs in Pankow. Er verspricht günstige Wohnungen, 1000 neue Arbeitsplätze und will dem Bezirk Grundstücke für neue Schulgebäude schenken. Nun sind Senat und Bezirk am Zug."
Weiterlesen
So denken Kreative über das Berlin von morgen
15. Okt 2014
Die Berliner Zeitung schreibt: "Berlin – Von der Liegenschaftspolitik bis zur Bauakademie: Die Plattform Nachwuchsarchitekten stellt sich den Herausforderungen für die Stadtplanung der Zukunft. In einem Gastbeitrag erörtern sie Berlins Chancen und warnen vor weiteren Spekulationen."
Weiterlesen
Neue Wohnungen für Berlin
30. Sep 2014
Die Berliner Morgenpost schreibt: Senat überlässt städtischen Baugesellschaften 27 Flächen. Dort können mehrere Tausend Menschen preisgünstig ein Zuhause finden
Weiterlesen
Neue Umfrage zu Olympia
Opposition will Bürgerbeteiligung im Parlament diskutieren
30. Sep 2014
Neues Deutschland schreibt: Die Senatskanzlei stellte am Montag eine weitere Meinungsumfrage zu Olympischen Spielen in Berlin ins Netz. Als »Feigenblatt« kritisiert die Opposition solche Beteiligungskonzepte.
Weiterlesen
Makler wollen gegen Mietpreisbremse klagen
08. Okt 2014
Die Berliner Morgenpost schreibt: Berlin - In gefragten Gegenden sollen Mieter in Deutschland künftig vor zu starken Preissprüngen geschützt werden. Das Kabinett beschloss die sogenannte Mietpreisbremse.
Weiterlesen
Wie Wohnen wieder bezahlbar wird
15. Sep 2014
Der Tagesspiegel Berlin
Der Tagesspiegel schreibt: "Tiefgarage? Verzichten! Balkone? Nur auf Ständern! Deckhöhe? Senken! Experten beklagen Grundstücksspekulation und plädieren für Senkung der Ausstattungsstandards. "
Weiterlesen
Inselstadt Gartenfeld: Zehn-Geschosser am Hohenzollernkanal geplant
16. Sep 2014
Der Tagesspiegel Berlin
Der Tagesspiegel schreibt: "Zehn Stockwerke am Hohenzollernkanal, Wohnraum für 2800 Menschen: Die ehemalige Siemens-Betriebsstätte Gartenfeld soll Kreativen Spielräume eröffnen. Mit dabei: Florian Mausbach. "
Weiterlesen
Bezirk verhängt Kneipen-Stopp
17. Sep 2014
Der Tagesspiegel Berlin
Der Tagesspiegel schreibt: "In der Kreuzberger Grimmstraße darf ein Weinlokal nicht öffnen. Der Bezirk will mit dem Verbot Händler schützen und die „Ballermannisierung“ des Kiezes verhindern. "
Weiterlesen